0049 6551 95070      info@goldsaat.de

Warmlufterzeugung

goldsaat AGRARTECHNIK GmbH & Co. KGgoldsaat AGRARTECHNIK GmbH & Co. KGgoldsaat AGRARTECHNIK GmbH & Co. KGgoldsaat AGRARTECHNIK GmbH & Co. KG
Moderne goldsaat-Warmlufterzeuger und die verwendeten Gebläsebrenner sind wartungsarm und störungsunanfällig. Sie arbeiten sicher und automatisch. Bei indirekten Warmlufterzeugern wird die Prozessluft zum Aufheizen im Gegen- und Gleichstrom an den erhitzten Austauschflächen vorbeigeführt.

Die Rauchgase müssen über einen Kamin abgeleitet werden. Die Warmlufterzeuger sind kostengünstig und arbeiten mit sehr guten feuerungstechnischen Wirkungsgraden von über 92%. Bei direkten Warmlufterzeugern werden die Rauchgase zur Prozessluft gemischt und durch das zu trocknende Gut geführt. Vorteilhaft ist die schnelle Aufheizung und die bis zu 100%ige Energieausbeute. Einschränkungen bestehen jedoch hinsichtlich der Anwendung (Brotgetreide!).

goldsaat baut seine Warmlufterzeuger auf Wunsch mit einer Umstellvorrichtung für direkte/indirekte Beheizung. So kann Mais direkt und Getreide indirekt getrocknet werden. Die Warmluft kann auch mittels Dampf- oder Warmwasser-wärmetauschern erzeugt werden, die z.B. von einem Fernheizwerk gespeist werden. Weiterhin kommen gasbeheizte Flächenbrenner zum Einsatz, die in die Warmlufthauben der Trockner montiert werden.